Die erfolgreichen Eigenschaften eines Projektleiters (m/w/d)

Die erfolgreichen Eigenschaften eines Projektleiters (m/w/d)

Inhaltsverzeichnis

„Das Geheimnis des Erfolgs ist die Beständigkeit des Ziels.“ – Benjamin Disraeli

Projektleiter im Wandel der Zeit

Lange Zeit waren Projektleiter Fachexperten, welche für technische Problemlösungen zuständig waren. Heute übernehmen und tragen sie größtenteils die Gesamt- und damit die Ergebnisverantwortung der Projekte. Fachwissen alleine ist nicht mehr ausreichend, um die herausfordernden Aufgaben zu bewältigen. Maßgebend sind Mehrfachkompetenzen und multifunktionales handeln. Ein Projektleiter ist gleichzeitig Koordinator, Konfliktmanager, Stratege, Repräsentant und vieles mehr. Die Leitung eines Projektes bedeutet in erster Linie eine große Verantwortung und die Wahrnehmung der Vorbildfunktion.

Die Basis eines erfolgreichen Projektes sind die entsprechenden Fachkenntnisse sowie Führungs- und Sozialkompetenzen.

Goldene Regeln für ein erfolgreiches Projekt:

✔ Loyalität
✔ Planung
✔ Termintreue
✔ Kommunikation
✔ Konfliktmanagement
✔ Flexibilität

Profil eines Projektleiters

In erster Linie muss ein Projektleiter die fachlichen Anforderungen an das Projekt erfüllen und Verständnis für fachliche sowie technische Zusammenhänge mitbringen. Diese Voraussetzung erleichtert die Arbeit durch die schnellere Erkenntnis der Zusammenhänge. Trotzdem ist für eine erfolgreiche Projektleitung weitaus mehr als fachliche Kompetenz nötig. Viele Projekte scheitern nicht an den technischen Anforderungen, sondern am mangelnden Profil des Projektleiters bezüglich Kompetenzen und Eigenschaften.

Persönliche Anforderungen

✔ Fachkompetenz
✔ Sozialkompetenz
✔ Führungskompetenz
✔ Analytische Kompetenz
✔ Strategische Kompetenz
✔ Wirtschaftliches Denkvermögen
✔ Unternehmerisches Denkvermögen
✔ Ziel- und ergebnisorientiert
✔ Kundenorientiert
✔ Verhandlungsgeschick
✔ Kommunikationsfähigkeit
✔ Durchsetzungsvermögen
✔ Zusammenhänge erkennen
✔ Kooperationsbereitschaft
✔ Eigeninitiative
✔ Organisationstalent
✔ Flexibel
✔ Kreativ

Eigenschaften eines erfolgreichen Projektleiters

Der Projekterfolg ist abhängig von der Persönlichkeit des Projektleiters. Diese zeichnet sich durch Ehrlichkeit, Belastbarkeit, Flexibilität sowie Teamfähigkeit aus. Zudem sollten bereits Führungserfahrung und der Wille zur Weiterentwicklung vorhanden sein. Eine Projektleitung bietet die Chance, das bereits erlangte Wissen umzusetzen sowie neue Erkenntnisse und Kompetenzen zu erlangen.

Fachkompetenz

Die Fachkompetenz sowie idealerweise Zusatzkompetenzen im jeweiligen Fachbereich sind in aller Regel die Grundvoraussetzung für eine Projektleitung.

Sozialkompetenz

Mit dem richtigen Maß an Sozialkompetenz und kommunikativer Fähigkeit ist der Projektleiter in der Lage, sich auf die Projektmitglieder einzustellen und damit die Akzeptanz, sowohl für das Projekt als auch als Vorgesetzter, zu erlangen.

Führungskompetenz

Ein Teil der Führungsverantwortung in der Projektleitung besteht darin, Stärken und Schwächen der verschiedenen Teammitglieder zu erkennen, die richtigen Aufgabengebiete und Funktionen zu verteilen oder gegebenenfalls zu verändern. Der Projektleiter sollte die Fähigkeit besitzen, das Projektteam zu führen und anzuleiten. Voraussetzungen dafür sind Stressresistenz, Selbstsicherheit und eine gewisse Gelassenheit. Aufbrausendes Gebaren ist kontraproduktiv und zum Scheitern verurteilt.

Der Überblick über das gesamte Projekt muss jederzeit gegeben sein.

Unternehmerisches Denken und Handeln

Diese Eigenschaft bedeutet, die Kunden sowie den Markt zu kennen und die Interessen des Unternehmens, von der Planung bis zur Umsetzung für die Zielerreichung, im Rahmen des Handlungsspielraums zu wahren.

Geistige Ebene: ✔ Sinn ✔ Vision ✔ Ziele ✔ Werte ✔ Gesundheit
Strategische Ebene: ✔ Planung ✔ Analyse
Operative Ebene: ✔ Durchführung des Auftrages
Finanzielle Ebene: ✔ Umgang mit dem Budget

Verantwortungsbewusst

Ein hohes Verantwortungsbewusstsein ist unumgänglich, um die Vorgaben und die Zielsetzung eines Projektes in allen Belangen einhalten zu können.

Organisatorisches Flair

Das Methodenwissen eines Projektleiters ist ein wesentliches Kriterium. Zu einer strukturierten Planung und Organisation zählen beispielsweise die Vorgabe von Etappenzielen (Meilensteine), die Zieldefinitionen sowie strukturiertes und transparentes Arbeiten, um das Projekt zu einem termin- und budgetgerechten Abschluss zu führen.

Termintreu

Der zeitliche Ablauf muss stets präsent sein, um die Abgabefristen einzuhalten. Diese müssen kontinuierlich kontrolliert und bei Bedarf angepasst werden.

Lösungsorientiert

Problem und Konflikte im Projektverlauf werden nicht einfach zur Kenntnis genommen, sondern im Rahmen des Konfliktmanagements aktiv angegangen und Lösungen definiert. Ein Projektleiter ist resistent gegenüber konstruktiver Kritik, sowohl in Bezug auf das Projekt wie auch in dessen Umfeld und der eigenen Person.

Flexibel

Flexibilität heißt, sich schnell und ohne Umschweife auf Veränderungen einzustellen. Voraussetzungen dafür sind Aufgeschlossenheit und eine schnelle Reaktionszeit.

Kommunikativ

Ein Projektleiter erkennt und etabliert die transparenten Kommunikationsstrukturen des Projektes. Er weiß um die Bedeutsamkeit der professionellen Betreuung aller am Projekt beteiligten Mitglieder und ist in der Lage, dem gesamten Projektumfeld die Strategie und Vorgehensweise proaktiv, transparent und verständlich zu vermitteln. Komplexe Zusammenhänge werden einfach, kurz und strukturiert dargestellt. Eine klare Kommunikation stellt sicher, dass alle Projektmitglieder stets über den gleichen Wissensstand verfügen.

Profil des Projektleiters in einem Malereibetrieb

Die Projektleitung in einem Malerbetrieb setzt grundsätzlich Fachwissen über die Produkte sowie deren Materialbeschaffenheit und Verwendungsmöglichkeiten voraus. Dazu kommen Kenntnisse der technischen Richtlinien und Vorschriften im Maler- und Lackiererhandwerk. Weitere notwendige Voraussetzungen sind Sachkenntnisse und gegebenenfalls Erfahrungen in der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) der Teile A, B und C.

Die Erfahrungen mit Baustellen, dem Bauvolumen-Umsatz sowie Kenntnisse über die aktuellen Marktpreise mit den entsprechenden Kalkulationen sind ein zusätzlicher Mehrwert für eine erfolgreiche Projektführung.

Kenntnisse und mögliche Erfahrungen im Umgang mit Behinderungs- und Bedenkenanzeigen runden das Profil eines Projektleiters im Bereich des Maler-Gewerkes ab und tragen zusätzlich zu einer erfolgreichen Projektierung bei.

Nebst den IT-gängigen Kenntnissen von MS-Office sind Kenntnisse mit branchenspezifischer Software, beispielsweise der Handwerkssoftware WinWorker, von Vorteil.

Aufgaben und Verantwortungen

Die Aufgaben eines Projektleiters gestalten sich äußerst interessant und abwechslungsreich, die täglichen Herausforderungen und die damit einhergehenden Verantwortungen sind breit gestreut. Neue Aufgaben sowie Verantwortungen und Komplikationen können jederzeit auftreten, Flexibilität ist deshalb unumgänglich.

Maßgebend für die Übernahme der jeweiligen Aufgaben und Verantwortungen ist eine transparente Regelung betreffend Entscheidungs- und Weisungsbefugnis.

AufgabenVerantwortung
✔ Zieldefinition
✔ Stellvertretung sicherstellen
✔ Teamkoordination
✔ Teamzusammensetzung
✔ Aufgabenverteilung im Team
✔ Projektfortschritte überwachen
✔ Definition der Meilensteine
✔ laufende Kostenkontrolle
✔ laufende Terminkontrolle
✔ Abstimmungen sicherstellen
✔ Statusberichte erstellen
✔ Dokumentationen
✔ Schulungsmaßnahmen
✔ Meetings
✔ Nachkalkulation
✔ Erstellung des Projektplans
✔ Projektaktivitäten steuern
✔ Kostenüberwachung
✔ Budgeteinhaltung
✔ Termineinhaltung
✔ Konfliktmanagement
✔ Arbeitsanweisungen einhalten
✔ Richtlinien einhalten
✔ Verfahrensanweisungen einhalten
✔ Aktualisierung des Projektplans
✔ Teamverantwortung
✔ Kommunikation mit allen Beteiligten
✔ Projektbesprechungen

Detaillierte Aufgabenübersicht in den verschiedenen Projektphasen

Mit den vorhandenen Kompetenzen und Eigenschaften sind die verschiedenen Projektphasen erfolgreich zu meistern:

  1. Einführung
  2. Durchführung
  3. Abschluss

Ein großer Teil der Aufgaben sind vor Projektbeginn zu erledigen. Je professioneller sich die Planung und Vorbereitung durch den Projektleiter gestaltet, desto größer ist die Chance auf eine erfolgreiche Durchführung und einen positiven Abschluss.

Lade dir jetzt deine detaillierte Aufgabenübersicht als Checkliste herunter!

STOPP: Gehe nicht mit leeren Händen! Sicher dir jetzt deine kostenlose Checkliste, um mit deinem nächsten Projekt sofort durchstarten zu können.

✔ Behalte stets den Überblick mit der detaillierten Aufgabenübersicht für jede Projektphase
✔ Vermeide dadurch Flüchtigkeitsfehlern
✔ Investiere deine gewonnene Zeit in eine erfolgreiche Umsetzung des Projekts

Eine detaillierte Aufgabenübersicht in den verschiedenen Projektphasen erhalten Sie über das folgende Formular: